Begehbarer Gottesdienst in progress

In unserer Kirche können Sie beobachten, wie ein begehbarer Gottesdienst entsteht.

Hintergrund

Wir sollten Zuhause bleiben, Abstand halten, öffentliche Gottesdienste können nur unter hohen Auflagen stattfinden. Aber unsere Kirche ist so oft wie möglich offen. eine Mitfrau hat aus ihrer Erfahrung mit Citypastoral eine Idee, die setzen wir jetzt um. Wer unsere Kirche besucht, wird Stationen finden, die den Elementen eines Gottesdienstes entsprechen.

Was Sie schon finden:

Aus der Erinnerung wissen Sie, was zu deinem Gottesdienst geh√∂rt. In unserer Kirche gibt es sowieso schon eine Marienikone „Gottesdmutter der Z√§rtlichkeit“, an der Sie eine Kerze anz√ľnden k√∂nnen. In der Osternacht haben wir die Osterkerze mit einer wei√üen Rose versehen, weil uns das Erstarken faschistischen Gedankengutes ersch√ľttert. Wir haben die St√ľhle so gestellt, dass Sie sich ruhig setzen k√∂nnen, der Abstand ist gro√ü genug. Die T√ľren sind offen, in der Regel m√ľssen Sie nichts anfassen. Auf dem Ambo liegt eine Bibel. Sei k√∂nnen Sie gerne nutzen oder einfach die aufgeschlagenen Seiten lesen.

Die Predigtstation

Auf den Apostelleuchtern stecken Kartons mit Impulstexten, die mehr oder weniger lang sind. Die Apostel sind die Säulen der Kirche. Die Predigt ist die vertraute Form der Auslegung des Evangeliums oder des geistlichen Impulses.

Eingang und Ausgang

Die Weihwasserschale ist leer. Über ihr hängt an der Wand ein Zettel. Wir werden gefragt:

Was ist Ihnen heilig?

Auf https://menti.com können Sie den Zahlencode, den Sie auf dem Zettel lesen, eingeben. Dann öffnet sich ein Feld, in das Sie Ihre Antwort eintragen können. So entsteht aus Ihren Beiträgen eine Wortwolke.

Und wie geht es weiter?

Dieser Artikel wird mit jeder Veränderung ergänzt.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch – ob hier auf der Website oder in unserer Kirche, vielleicht auch bald wieder bei einem Interessentinnentreffen.

Gebet am Gr√ľndonnerstag

Wir sind alle in unseren Wohnungen. Aber Gebetsimpulse gibt es genug. Wir lesen in Abschnitten die Abschiedsrede Jesu an seine J√ľnger aus dem Johannesevangelium. Wir nutzen die Texte der Bibel in gerechter Sprache.
Jede sucht sich einen Ort der Ruhe.
Unsere Gemeinschaftsvorlage ist diese:

Eine Nacht des Wachens

Beginn 21 Uhr

Eröffnung:    Gott, Mutter und Vater, wir beten und wachen in dieser Nacht.
Du bist uns nah und wir sind dir nah.
Wir erinnern uns und wir hören lesend auf dein Wort.

Johannes 13, 31-35
Taizelied Jesus, remember me

3 Minuten Stille
Johannes 14, 1-10 
Taizelied Aber du wei√üt den Weg f√ľr mich¬†

3 Minuten Stille
Johannes 14, 15-17, 27-31

Sinfonie aus Händels Salomon 
Danach beginnt die Stille, keine Musik mehr bis in der Osternacht.

Taizelied Nada te turbe

3 Minuten Stille
Johannes 15, 9-17

Taizelied In manus tuas pater

3 Minuten Stille
Johannes 16, 12-15, 20-22

Taizelied Beh√ľte mich Gott

3 Minuten Stille
Johannes 16, 25-33

Taizelied Bleibet hier und wachet mit mir 

3 Minuten Stille
Nach seiner Abschiedsrede und dem Gebet f√ľr seine J√ľnger und die Welt, geht Jesus gemeinsam mit seinen J√ľngern auf die andere Seite des Kidrontales, wo er verhaftet wird.

Wir beten den Psalm, mit dem er sterbend am Kreuz zitiert wird:
Psalm 22             
Ehre sei dem Vater und dem Sohne und dem Heiligen Geist, so wie jetzt und Allezeit und in Ewigkeit. Amen. 

Taizelied Bleibet hier und wachet mit mir 


Die Sinfonia aus H√§ndels Salomon, die wir als Element gew√§hlt haben, k√∂nnen Sie beispielsweise hier h√∂ren, aber dann √ľbermitteln Sie Daten an Youtube. Oder Sie leihen Sich bei uns die ganze Oper auf 2 CDs.