Vereinsversammlung 2024

Ende Juni treffen sich die Frauen, die im Beginen Heute e.V. organisiert sind. Nachdem unsere Kirche abgerissen wurde, haben wir einen Kern unseres selbstgewählten Auftrags verloren. Wir sind als Gemeinschaft vor Ort immer noch miteinander verbunden, kreativ und solidarisch. Aber wie wird es mit unserer Spiritualität weitergehen? Sorgen haben wir deswegen nicht. Wir lernen neu, wie vielfältig unsere Glaubenswege sind. Darüber werden wir uns austauschen.

Nach Corona sind manche Veranstaltungen und Gruppentreffen aufgelöst worden und neue entstanden. Einige unserer Frauen sind im Chor der evangelischen Vincenziuskirche in Bochum-Harpen. Seit wir nicht mehr im PGR der katholischen Pfarrei vertreten sind, hat man uns dort vergessen. Sagte doch letztens ein Pastoralreferent, es hätte mal Beginen gegeben in Bochum.

Mancher denkt, sie sind perdu.

Aber nein, noch leben sie.

Max und Moritz, Wilhelm Busch

Wenn Sie interessiert sind, können Sie uns bei einem Frühstück am letzten Sonntag im Monat kennenlernen. Dazu bitten wir um Anmeldung.

Fotos vom Hofjubiläum

Kirchenabriss Start

Nun wird der Abriss konkret.

Nachdem wir mehrere Wochen die Vorbereitungen beobachten konnten und alles durch Asbest ins Stocken kam, ist jetzt der große Bagger da.

Die Einen sind froh, dass es los geht, die Anderen sind traurig, denn die Kirche war der Kristallisationspunkt unseres Beginenhofes.

Frühjahrs-Stadtputz in Bochum

Wir waren dabei.

Die Stadt stellt Warnwesten, Müllsäcke, Greifhölzer und sogar schnittfeste Handschuhe zur Verfügung. Das kann man jedes Jahr wieder benutzen (außer den Müllsäcken natürlich). Die Müllsäcke werden an vorher festgelegten Stellen gesammelt und am Ende der Aktion abgeholt.

Aus meiner Sicht war weniger Müll als ich befürchtet hatte. Das mag daran liegen, dass es Frauen gibt, die Müll aufheben. So ist es. In dem Fragebogen der Stadt steht unter anderem die Frage, ob wir nach der Aktion aufmerksamer auf Müll sind. Ich glaube, das ist in unseren Beginen-Genen, dass uns was an unserer Umwelt liegt.

So sind wir anschließend noch weiter durch unseren Stadtteil getapert und konnten im Bereich der Starkstromtrasse eine weitere Müllsammelgruppe in der Ferne sehen. Die Strommasten werden von Unterholz freigehalten. Aber in den Büschen und in dem durch die Mähvorgänge aufgewühlten Boden, sammelt sich, was der Wind herumjongliert und der Mensch verschwinden lassen will.

Schön war auch, dass die Menschen, denen wir begegneten (zum Beispiel denen auf der Hunderunde), freundlich grüßten. Wir grüßen hier in Kornharpen sowieso, aber man merkte diesen Menschen an, das sie sich über uns und unsere Aktion freuten. Das ist doch schön.

Es war kalt und es gab Regenschauer. Wir sahen hinterher ordentlich vermockt aus, hatten aber Spaß und eine von uns ist auch noch bei der Abschlussveranstaltung am Rathaus gewesen.

Hat Spaß gemacht und wir machen es bei nächster Gelegenheit wieder.

Dorothee Janssen

Bochumer Frauenwochen

In Bochum geben wir uns nicht mit „Frauentagen“ zufrieden. Viele Veranstalterinnen zeigen sich über mehrere Wochen mit ihren Themen und auch wir werden am 11. März einen Stand in der Bochumer Innenstadt haben. Kommt vorbei! Es lohnt sich. Es gibt massig Informationen und viele Gelegenheit zum Austausch.

Adventsfenster in Sicht und ein weiteres #savethedate

(Dies ist unser erster Autopost auf Mastodon)

Adventsfenster

Am 06.12.2022 werden wir wieder am offenen Adventsfenster der evangelischen und katholischen Gemeinde in Bochum teilnehmen. Wir freuen uns auf euch. Meldet euch gern vorher an, dann können wir sicher Bescheid geben, ob alles wie geplant stattfindet. Hofhandy 0177-3091846

Hofjubiläum #savethedate

Wir freuen uns, euch jetzt schon das Datum des 10-jährigen Jubiläums am 02.09.2023 fest mitteilen zu können.

Eine Weisheitseule kommt zu mir

Die Verbindung von den zum BBT Gereisten und den auf dem Beginenhof Bochum Daheimgebliebenen stiften die Fotos von der Tagung. Eins kam so:

Eulen aus verschiedenen Materialien in verschiedenen Größen und Ausführungen auf einer weißen Tischdecke vor einem Fenster mit Blick in einen Innenhof

Zur Finanzierung der nächsten wissenschaftlichen Beginentagung werden hier Eulen zum Verkauf angeboten. Ist das nicht eine nette Versammlung?

Mir imponiert die Eulenversammlung auf dem Tisch und das Konzept der Akquise für ein nächstes großes Beginentreffen.
Das Bild der Eulen konnte ich in Threema großziehen. Die zweite von rechts unten, 1. Reihe sprach mit mir. Eine Nachricht an die Besucherinnen des BBT hilft bei der Bestätigung des gewählten Eulentiers:

kleine Toneule mit großen grünen Augen in einer Menschenhand
Ist es diese?

Nun ist die Eule bei mir. Sie heißt Hermine. Eine Spende an den Dachverband ist unterwegs.
Eine andere Begine vom Hof hat sich auch eine Eule aus der Sammlung mitgebracht. Die beiden Weisheitstiere standen auch schon zusammen.

Ulrike Herrig

Frauentag in Bochum – 26. März 2022

Frauentag in Bochum – da war er also. Nachdem er schon einmal verschoben wurde, konnte er nun doch am 26.03.2022 in der Bochumer Innenstadt stattfinden. Ein paar kleine Einschränkungen, wie es in dieser Zeit ja leider noch nötig ist, aber ansonsten wie immer. Tisch und Bank und ein paar Kleinigkeiten waren schnell ins Auto gepackt und vor Ort aufgebaut. Das Wetter war dazu noch perfekt. Als hätte der Himmel gesagt: „Hey Frauen, ich finde den Frauentag in Bochum super! Ich schicke euch angenehm warme Sonnenstrahlen mit einer kleinen Frischen Brise!“ Mir, als „Neuling“ bei dieser Veranstaltung wurde gesagt, das wir auf keinen Fall die traditionellen künstlichen Schneeglöckchen vergessen dürften. Die würden immer bewundert werden. Und was soll ich sagen? Kaum war alles aufgebaut, kam auch prompt jemand vorbei und fragte, ob man sie gut einpflanzen könnte, da sie ihm gut gefielen. Aber nicht nur die Schneeglöckchen wurden interessiert beäugt, auch unser restlicher Stand mit frischen Blumen, Flyern, Postkarten und Wildblumensamen zog den ein oder anderen an unseren Stand. Von bekannten Gesichtern, über Menschen die schon mal was vom Beginenhof Bochum gehört hatten, bis hin zu völlig Neuinteressierten war alles dabei. Naja, vielleicht bleibt das Interesse ja und einer von den heute Interessierten kommt uns demnächst auf unserem Hof besuchen. Wir würden uns freuen. Bis dahin Verbleiben wir mit den Worten:

Postkarten mit Blume: gelbe Häusergruppe mit Baum in der Mitte
Es grüßt der Beginenhof Bochum

Kati

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung
Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.