Tomatenaktion der open seeds

Judith vom Beginenhof Dortmund schreibt. Sie beteiligen sich an einer Aktion des Umweltamtes:

Und zwar sollen von möglichst vielen Menschen speziell gezüchtete open seeds Tomaten angepflanzt werden, die samenfest und klimaresistent sind. Alle dürfen sie pflanzen, einzige Bedingung ist nur, dass man sie nicht patentiert. Es geht nämlich um die Rettung des Saatgutes gegen die Patentierung durch Konzerne. Um so global die Ernährungssicherheit zu unterstützen. Jetzt haben wir 100 Samen. Die Frage ist, ob ihr auch gerne mitmachen würdet? Ich würde dann Samen bei euch vorbei bringen.

Wir finden das klasse. Und auch Sie können mitmachen.