Startklar – Hochbeete im März 2022 auf dem Beginenhof

Unser Werkzeug, unser Standort, unser Hochbeet.

Wir hoffen, dass euch diese Bilder motivieren, es selber einmal mit einem Hochbeet zu versuchen.


Wir -Helga und ich- haben letztes Jahr unsere 3 Hochbeete versetzt – von hinter der Kirche zu einem gemeinschaftlichen Platz, da wir ja die Kirche aufgeben haben.

Eine Unterkonstruktion trug nicht immer richtig, Erde war abgesackt, die Regenzeit ihre Spuren hinterlassen. Nach einigen trockenen, auch sonnigen Tage Anfang März machten wir uns an die Vorbereitung der Beete, damit sie startklar sind, um bei Zeiten die Samen und kleinen Pflänzchen für die kommende Saison aufnehmen zu können.

Zuerst eine Begutachtung der Unterkonstruktion, dann nach kurzer Absprache eine Idee und dann die Umsetzung der Reparatur – die nicht vorhandene Handwerkerin hat großzügig zur Seite geschaut … .

Der vor Monate umgeschichtete Kompost war sehr feucht und nicht vollständig kompostiert – trotzdem verteilten wir sie auf die Beete – fuhren dann los um (torffreie) Erde zu kaufen und vollendeten mit dieser Schicht die Vorbereitungsaktion der Hochbeete.

Ja, und dann gab es einen leckeren Salat von Helga, Brot und Käse, was einen schönen Abschluss bildete und zufrieden machte.

Karin vom Beginenhof Bochum