Maria 2.0

Wir sind Teil des Maria 2.0 Netzwerkes.

Wir informieren uns, geben Raum f├╝r interessierte und aktive Frauen und engagieren uns im Austausch mit anderen Frauen. Wir geben einander Mut. Und wir beraten miteinander, was sinnvoll ist und wie wir erfolgreich f├╝r Verantwortung von Frauen in der Kirche handeln k├Ânnen. Manche von uns sind in Kirchen aktiv, zwei von uns sind hauptberuflich t├Ątig.

CC BY-ND 4.0

Wenn Sie auch in Maria 2.0 aktiv sind oder Informationen suchen, k├Ânnen Sie sich gerne an uns wenden.

3 Gedanken zu „Maria 2.0“

  1. Guten Tag,
    Ich suche eine Kirche in Bochum/ Wattenscheid in der die Reform Bewegung gelebt und im Gottesdienst gefeiert wird.
    K├Ânnen Sie mir bitte weiter helfen?
    Mit frohem Sonntagsgru├č,
    Maria-Olimpia Klose

    1. Liebe Maria-Olimpia Klose!
      ├ťber Ihr Interessen freuen wir uns sehr.
      Zur Zeit geht es uns nicht anders als anderen Gruppierungen, Vereinen und Kirchen: Wir m├╝ssen aufeinander acht geben und feiern deswegen zur Zeit keine gemeinsamen Gottesdienste. Ob wir wirklich die sind, die Sie als Reform Bewegung benennen, wei├č ich auch nicht. Wir selber nennen uns Beginen. Wir sind Christinnen mit mehr oder weniger starker Bindung an eine Kirche und vielf├Ąltigen Interessen. Au├čer Frauensolidarit├Ąt haben wir kein gemeinsames Interesse.
      Suchen Sie nach Gottesdiensten im kirchlichen Bereich oder nach konkreten alternativen Formen der Religionsaus├╝bung? Vielleicht k├Ânnen wir einen Kontakt vermitteln, wenn wir genauer wissen, in welche Richtung es gehen soll.
      Bleiben Sie gesund!
      Mechthild vom Beginenhof

  2. Ich vernetze seit Beginn der Initiative Maria 2.0 (Fr├╝hjahr 2018)die Aktivit├Ąten im Bistum Essen. Wir sind mittlerweile ca.20 Frauen, die als Multiplikatorinnen in verschiedenen St├Ądten und Kreisen unseres Bistums aktiv sind und waren, z.B.beim Kirchenstreik 2018, beim Thesenanschlag 2021 und in der Aktionswoche im Mai 2021. Gerne w├╝rde ich Sie in den E-mail- Verteiler aufnehmen und Sie auch zum n├Ąchsten Zoomtreffen am 30.6. um 19 Uhr einladen. Mit freundlichen Gr├╝├čen Elisabeth Hartmann-Kulla

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.